Am Ende des Tages…

Am Ende des Tages…

… bin ich jedesmal total happy wenn ich meine Arbeiten bestaune. Ist das nicht genial? Aber alles der Reihe nach.

Eine liebe Kundin hat mir einen ganz besonderen Auftrag erteilt. Wir haben zusammen getüfftelt, überlegt, gemessen, Stoffe aus meinem Sortiment ausgesucht und dann waren wir uns ganz sicher, dass die Babysets genau so werden sollen, wie sie heute vor mir liegen. Ich wollte mehrere unterschiedliche Bodies nähen, die ich dann noch mit Tüchern und Höschen kombinieren kann. Das hat einfach Spaß gemacht und ich bin vom Ergebnis so sehr begeistert, dass ich gleich mal wieder darüber berichten muss.

Meine Kundin wollte keine Babysets von der Stange. Sie sollten etwas ganz besonderes sein. Für unterschiedliche Anlässe und passend zu anderen bereits vorhandenen Kleidungsstücken. Ich liebe solche Herausforderungen bei denen ich in meinen Stoffschätzen wühlen kann.

Ich habe mir also die jeweils in Frage kommenden Stoffe hingelegt und mir dann überlegt mit welchen Stoffen ich die süßen kleinen Boddys kombinieren kann. Die Kombistoffe wollte ich für die Tücher und Höschen nehmen. Mir schwebte z.B. schon die ganze Zeit vor, mal solch ein Set aus dem Sweat Regndroppar (Rapport) Lillestoff zu fertigen. Der ist ja sooooo sweet. Diese geniale Freiheit und Kreativität liebe ich an meinem Job.

Also habe ich alle Stoffe vor dem Zuschnitt auf meinem Nähtisch ausgelegt und meine Kombinationsvorschläge abfotografiert und die Bilder meiner Kundin geschickt. Über 600 Km entfernt haben wir so gemeinsam die Kombinationsmöglichkeiten besprochen, ganz so, als würde meine Kundin hier in meinem Atelier neben mir stehen. Ich liebe das Internet!

Nachdem ich die Bodies fertig hatte wollte ich sie dann noch ein bisschen mehr verfeinern. Meine Kundin hatte dann eine geniale Idee. Sie wollte schon länger für ihren kleinen Sohn solche Ärmelschoner an den Bodies.  So wie bei einem rustikalen Herrenhemd. Ich fand die Idee hervorragend. Sicherlich nur als Blickfang und Spielerei gedacht, aber doch irgendwie total süß und einzigartig. Das Ganze sollte noch durch tolle Knöpfe, die sie extra bei Stoffe.de ausgesucht hat, aufgepeppt werden.  Also, gesagt – getan! Das Ergebnis finde ich sehr beeindruckend und zuckersüß. Was meint ihr dazu?

 https://www.lauralinasatelier.de/am-ende-des-tages/

https://www.lauralinasatelier.de/am-ende-des-tages/

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.