Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragspartner

Firma Lauralina’s Atelier, Inh. Andre Rieck,

August-Bebel-Str. 13
99885 Ohrdruf

Deutschland (Germany)

USt-IdNr.: DE304169487

Tel. : +49 (0) 3624/ 33 57 59

E-Mail : info@lauralinasatelier.de

Homepage : https://www.lauralinasatelier.de

(Stand März 2016)

 

2. Verragsgrundlage

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Firma Lauralina’s Atelier, Inh. Andre Rieck (nachfolgend Verkäufer genannt) und Kunden (Verbraucher und Unternehmer) des Online-Shops „lauralinasatelier.de“ (www.lauralinasatelier.de ), soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. Die AGB finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.

 

3. Angebot und Vertragsabschluß

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Firma Lauralina’s Atelier, Inh. Andre Rieck, (nachfolgend Verkäufer genannt) und Kunden (nachfolgend Besteller genannt), soweit nicht einzelne Bestimmungen ausdrücklich nur für Verbraucher oder Unternehmer gelten. Die AGB finden in der zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung für alle Warenlieferungsverträge Anwendung, die unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande gekommen sind.

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschließlich auf Grund dieser Geschäftsbedingungen. Von diesen Geschäftsbedingungen abweichenden Bedingungen des Bestellers wird ausdrücklich widersprochen.

Angaben auf unserer Website stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar. Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten. Der Kaufvertrag kommt nach Bestelleingang erst durch schriftliche Lieferzusage zustande, indem der Verkäufer und durch Auftragsbestätigung oder Übersendung der Ware durch den Verkäufer zustande das Angebot des Bestellers annimmt. Abweichend hiervon kommt der Vertrag bereits zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal durch den Besteller zustande, wenn dieser die Zahlungsart PayPal gewählt hat.

Sofern der Besteller mehrere Bestellungen abgibt (sog. „gemischter Warenkorb“), handelt es sich hierbei um zwei rechtlich unabhängige Angebote, die zu selbständigen Verträgen führen. Es handelt sich bei den gemischten Warenkörben lediglich um eine Erleichterung im Bestellvorgang selbst.

 

4. Preise und Versandkosten

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Endpreise und enthalten die zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung gültige gesetzliche Mehrwertsteuer Umsatzsteuer in Deutschland und sonstige Preisbestandteile.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung Versandkosten, welche . bei den einzelnen Angeboten ausgewiesen sind.Die Versandkosten können jederzeit im Online-Shop oder auf den Produktseiten abgerufen werden.

 

5. Zahlung

Der Kunde hat die Wahl zwischen der Zahlung per Vorkasse-Überweisung auf unser Konto oder mit PayPal.

 

5.1 Zahlungen per Vorkasse-Überweisung

Die Ware verlässt erst das Lager, wenn der zu zahlende Betrag unserem Konto gutgeschrieben wurde. Sollte der Betrag nicht innerhalb von 10 Tagen unserem Konto gutgeschrieben sein, so erhält der Kunde eine Aufforderung den Betrag zu zahlen.

Vertragsaufhebungen sind nur einvernehmlich möglich und schriftlich vom Verkäufer zu bestätigen.

Eine Nichtzahlung der Ware kommt nicht einer Stornierung gleich ! Eine Stornierung muß immer schriftlich (Brief, Fax oder E-Mail) erfolgen.

 

5.2 Zahlung mit PayPal

Sofern Sie ein PayPal-Konto besitzen, können Sie auch dieses zur Zahlung benutzen.Zahlungen können auch mit PayPal (www.paypal.de) erfolgen. Hierzu müssen Sie kein PayPal-Konto besitzen. Der Rechnungsbetrag wird nach Auftragseingang von Ihrem PayPal-Konto abgebucht.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der bestellten Ware bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem Vertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden ist der Verkäufer berechtigt, die Ware zurückzunehmen. In der Zurücknahme oder Pfändung der Vorbehaltssache liegt kein Rücktritt vom Vertrag. Bei Pfändungen oder sonstigen Eingriffen Dritter hat der Besteller den Verkäufer unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen. Eine Verarbeitung oder Umbildung der Ware durch den Kunden wird stets für den Verkäufer vorgenommen. Bei gesetzlichem Eigentumsverlust durch Verbindung der Sache mit einer anderen Hauptsache, ist der Besteller verpflichtet, dem Verkäufer anteilsmäßig Miteigentum zu übertragen. Der Verkäufer verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Käufers insoweit frei zu geben, als der Wert der Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt. Die verkaufte Ware bleibt bis zur Erfüllung sämtlicher Ansprüche aus diesem Vertrag Eigentum der Firma Lauralina’s Atelier, Inh. Andre Rieck. Der Eigentumsvorbehalt bleibt auch bestehen für alle Forderungen, die im Zusammenhang mit dem Kaufgegenstand, z.B. aufgrund von Reparaturen oder Ersatzlieferungen sowie sonstiger Leistungen nachträglich entstehen. Der Kunde ist bis zum Erwerb des Eigentums nicht berechtigt,rechtsgeschäftlich über die Ware zu verfügen. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung,Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Der Kunde verpflichtet sich den Verkäufer umgehend in Kenntnis zu setzen, wenn Dritte Rechte an der Ware geltend machen.

 

7. Lieferung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung nach vorheriger Vereinbarung bei Andre Rieck, August-Bebel-Str. 13, 99885 Ohrdruf, Deutschland.

Lieferungen der bestellten Ware sind nur innerhalb Deutschlands sowie nach Österreich und in die Schweiz möglich (nur Festland ohne Inseln).

Inselfrachten bzw. eine Lieferung ins übrige Ausland sind nur auf Anfrage möglich und müssen gesondert angeboten und berechnet werden. Der Verkäufer ist zu Teillieferungen berechtigt. Für Nachlieferungen fallen keine Versandkosten an. Versandwege und –mittel sind unterliegen der Wahl des Verkäufers zu überlassen nach billigem Ermessen. Die Auslieferung erfolgt schnellstmöglich, spätestens aber nach 14 Tagen ab Bestellung., jedoch spätestens innerhalb von 14 Tagen ab Bestellung, soweit nicht ausdrücklich eine andere Lieferzeit vereinbart wurde. Siehe dazu https://www.lauralinasatelier.de/lieferzeiten-versandkosten/
Vereinbarungen über Liefertermine- oder -fristen bedürfen der Schriftform. Beim Eintritt von Ereignissen, welche der Verkäufer nicht zu vertreten hat und welche die Lieferung wesentlich erschweren, verlängert sich die vereinbarte Lieferzeit um den Zeitraum, den das Ereignis angedauert hat.

Wir liefern nicht an Packstationen.

Der Verkäufer übernimmt kein Beschaffungsrisiko und behält sich vor, im Falle fehlender oder nicht rechtzeitiger Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass der Shopbetreiber dies nicht zu vertreten hat. Sollte ein bestelltes Produkt einmal nicht rechtzeitig lieferbar sein, informieren wir Sie umgehend per E-Mail oder Telefon. Es steht Ihnen in einem solchen Fall frei, auf das bestellte Produkt zu warten oder Ihre Bestellung zu stornieren. Bei einer Stornierung werden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstattet. Schadenersatz für Schäden durch Lieferverzögerung ist ausgeschlossen, es sei denn die Verzögerung beruht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers.

 

8. Transportschäden

Alle Lieferungen per Spedition sind versichert. Die Ware muß sofort bei Empfang auf Vollständigkeit und etwaige Beschädigungen kontrolliert werden. Sichtbare Transportschäden und Schäden an der Verpackung sind sofort auf den Frachtpapieren schriftlich zu vermerken um vom Fahrer mit seiner Unterschrift und dem KFZ- Kennzeichen quittieren zu lassen.Transportschäden sind uns innerhalb von 24 Stunden schriftlich oder per E-Mail mit aussagefähigen Fotos (digital) zu melden.


9. Abnahmeverweigerung Verzug

Verweigert der Käufer die Abnahme der bestellten Ware, ohne dass ihm ein Widerrufsrecht zusteht, so sind wir berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Sonderanfertigungen bzw. speziell auf Kundenwunsch gefertigte oder georderte Ware ist generell vom Umtausch oder von Rückgabe ausgeschlossen. Gerät der Besteller mit der Abnahme der bestellten Ware in Verzug, so ist der Verkäufer nach Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, entweder vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz zu verlangen oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu beanspruchen. Der Setzung einer Nachfrist bedarf es nicht, wenn der Besteller die Annahme ernsthaft oder endgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht im Stande ist. Die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung geht mit der Abnahme der bestellten Ware auf den Besteller über.

Während des Annahmeverzugs trägt der Besteller die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung. Das gilt nicht für den Fall, dass der Besteller durch die Nichtannahme der Ware sein gesetzliches Widerrufsrecht ausübt.10. Widerrufsbelehrung für Verbraucher im Sinne § 13 BGB Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unseren Pflichten gemäߧ 312 g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Firma Lauralina’s Atelier, Inh. Andre Rieck,

August-Bebel-Str. 13
99885 Ohrdruf

Deutschland (Germany)

Tel. : +49 (0) 3624/ 33 57 59

E-Mail : info@lauralinasatelier.demuebra-gotha@t-online.de

 

8. Gewährleistung

Gewährleistungsrechte richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei Unternehmern i. S. d § 14 BGB beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche ein Jahr ab Absendung der bestellten Ware.

Der Verkäufer und seine Erfüllungsgehilfen haften uneingeschränkt bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit, bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung oder soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist. Im Übrigen haftet der Verkäufer selbst und für seine Erfüllungsgehilfen nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

9. Sonstiges

Erfüllungsort ist 99885 Ohrdruf. Gerichtsstand für beide Parteien ist 99867 Gotha, wenn der Kunde ein Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich rechtliches Sondervermögen ist. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, eine unwirksame Bestimmung einvernehmlich durch eine wirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen oder rechtlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahe kommt.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.